Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.

Chronik

Am 4.Juli 1984 wurde unsere Tennisabteilung gegründet. Erster Abteilungsleiter war Hans Nadelstumpf, der leider 1987 nach schwerer Krankheit verstarb.

Schon im Jahre 1984 konnte ein provisorischer Tennisplatz unterhalb des Hartplatzes für den Spielbetrieb freigegeben werden.

Am 03.06.1985 wurden dann die ersten zwei Tennisplätze auf unserer jetzigen Anlage in Betrieb genommen. Die Zahl der Mitglieder nahm in diesem Jahr rapide zu. Es herrschte ein regelrechter Boris-Becker-Boom, der in diesem Jahr seinen ersten Wimbledonsieg errungen hatte. Der Beschluß, zwei weitere Tennisplätze zu bauen, war dann schnell gefasst.

Die Einweihung dieser Plätze, zusammen mit den in Eigenarbeit errichtete Umkleide- und Duschräumen fand am 05.07.1986 statt.

1987 übernahm Paul Dürr das Amt als Abteilungsleiter.

Bei den Stadtmeisterschaften 1988 wurde Alexander Häberle und Dieter Braune als Stadtmeister geehrt.

Im Frühjahr 1992 wurde mit dem Bau der Plätze 5 und 6 begonnen und schon im Juli des selben Jahres wurden sie für den Spielbetrieb freigegeben.

1994 übernahm Herbert Schiller das Amt als Sportwart.

1996 verschönerten wir unsere Anlage mit einer Markise und einer gemütlichen Sitzgruppe. Bei allen diesen sportlichen Aktivitäten und steigener Spielstärke war es die logische Folge, dass bei den Mitgliedern der Wunsch auftauche, sich mit aktiven Mannschaftten am Spielbetrieb zu beteiligen.

1996 wurde unsere Tennisabteilung beim WTB gemeldet. Im gleichen Jahr nahm eine Jungsenioren-Mannschaft Herren35 am Spielbetrieb teil und konnte nach zwei Jahren den Aufstieg in die Bezirksliga erreichen.

2002 löste Achim Prokosch Paul Dürr als Abteilungsleiter ab.

Achim Prokosch übergab in 2005 sein Amt an Harald Aierle.

Im Jahr 2006 üernahm Michael Huy die Stelle als 2.Abteilungsleiter und Michael Nöfer das Amt als Kassierer. Uli Zander wurde in diesem Jahr zum Presswart gewählt.

2007 konnten wir Petra Nöfer als Jugendsportwartin gewinnen. Der Mitgliederstand beläuft sich in 2008 auf 188 Mitglieder. Damit haben wir seit 10 Jahren eine konstante Mitgliederzahl.

2009: Tommy Steinacher wird zum Sportwart gewählt, und ist auch unser Trainer. Rudi Wohland übernimmt die Aufgaben des Platzwartes von Michael Reininger. In diesem Jahr feiern wir auch unser 25 jähriges Bestehen der Tennisabteilung.

2011: Sanierung der Plätz 1-4.

Bei der Mitglieder-Versammlung 2011 wird Andrea Reith zum Pressewart, und Bernd Lechner zum Jugendwart gewählt.

2013 Neubesetzung unserer Abteilungsleitung. Nachdem unser Abteilungsleiter, der Schatzmeister und der Jugendwart für eine Wiederwahl nicht mehr zur Verfügung standen, musste für Ersatz gesorgt werden. Mit ein bisschen Überredungskunst wurde aber jeder Posten neu besetzt. Abteilungleiter: Michael Huy, stellvertr. Abteilungsleiter: Heidi Ulbrich, Schatzmeister: Andre Friedl und Jugendwart Marc Keller zusammen mit Christoph Witzig.

2014 Aufstieg unserer Herren 55 in die Verbandsliga, der Herren 40/1 in die Bezirksklasse 1 und der Juniorinnen in die Bezirksstaffel 1. Im Frühjahr fällt durch einen Sturm ein Baum auf unsere Anlage und beschädigt den Zaun auf Platz 3, bis zum Anfang der Verbandsspiele reparieren unser Montagsarbeiter diesen Schaden.

2015 Marcel Langner hat sich bereit erklärt mit Marc Keller das Amt des Jugendwartes zu übernehmen.

2016 Ein Jahr ohne besonderen Ereignissen. 

2017 Dieses Jahr starten wir in die Verbandsrunde mit Spielgemeinschaften aller drei Wernauer Tennis-abteilungen / Vereine. Hans Birli übernimmt das Amt des Kassiers. Marcel Langner wird von Valentin Köhlen und Daniel Sitte bei der Jugendarbeit unterstützt. Alex Häberle stellt sich für das Amt des Beisitzers zur Verfügung. Paul Dürr wird unser Kassenprüfer. Alle unsere Ämter sind belegt.