Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.
Kategorie: Gesamtverein
<- Zurück zu: Aktuelles
19.07.2016

Einweihung Outdoor-Fitnessparcours Kehlenberg

Am Freitag, 08 Juli 2016 wurde der neue Outdoor-Fitnessparcours auf dem Sportgelände Kehlenberg feierlich an die Mitglieder des TSV Wernau übergeben. In dieser Einweihungsfeier wurden ebenfalls die Urkunden „Pluspunkt Sport pro Gesundheit “ vom DOSB an fünf von unseren Übungsleitern überreicht.


Nach einer ca. 2-jährigen Planungs- und Umsetzungsphase zeigte sich Projektinitiator Dieter Baumann mit dem Ergebnis sehr zufrieden. Angetrieben durch den Wunsch möglichst viele sportliche Aktivitäten im Freien durchzuführen suchte er seit vielen Jahren nach Möglichkeiten dies umzusetzen. Bereits nach den ersten Gesprächen mit der Vorstandschaft nahm das Projekt Outdoor-Fitnessparcours TSV Wernau Fahrt auf. Mit Unterstützung des Partners und Gerätelieferanten Playpark sowie den Montagsarbeitern wurden Geräte gesichtet, Standplätze diskutiert und Geräteanordnungen besprochen. Mit der jetzt gefundenen Lösung sind alle sehr zufrieden. Der hintere Teil des Gerhard-Kunze-Platzes wurde in einen Fitnessparcours umgewandelt. Nach der Lieferung der Fitnessgeräte Anfang Februar 2016 haben unsere Montagsarbeiter unter der Leitung von Gerhard Zink und Alex Häberle mit der Umsetzung des Parcours begonnen. Durch diese Eigenleistung der TSV Wernau Urgesteine und das Crowdfounding-Projekt „Viele Schaffen mehr“ der Volksbank Plochingen konnte der neue Outdoorpark problemlos finanziert werden. Dafür bedanken sich die Vorstände und Projektleiter Dieter Baumann bei allen Unterstützern und der Volksbank Plochingen für Ihre Spende zu unserem Projekt.

Der Outdoor-Fitnessparcours besteht aus 7 Sportgeräten an denen Ausdauer, Kraft und Balance trainiert werden können. Die Anleitungen zu den einzelnen Übungen sind auf Tafeln neben den Sportgeräten genau beschrieben und können in verschiedenen Schwierigkeitsgraden durchgeführt werden. Vorstand Manfred Leutz bekräftigte in seiner Einweihungsrede dass der Outdoorpark auch der Öffentlichkeit zu Verfügung steht, dass allerdings die Übungsgruppen immer Vorrang haben.

Der Bewegungsparcours wird bereits abteilungsübergreifend eifrig genutzt. Mitinitiatorin Anette Dräger ist begeistert über das rege Interesse am Sportpark, da Sie ausdrücklich bestätigt, dass die Geräte sehr vielseitig sind und sich für jedes Alter und jede Sportart eignen. Durch die Übungen an den Geräten werden die Geschicklichkeit, Koordination, Körperkraft und Kalisthenie (Eigengewichtskraft) trainiert, die für alle Sporttreibenden und Gesundheitsliebenden wichtig sind, so Übungsleiter Edwin Kiefer.

Diese Eröffnungsfeier verlieh der Übergabe der Urkunden für das Prädikat „Pluspunkt Sport pro Gesundheit„  vom DOSB (Deutscher Olympischer Sport Bund) ebenfalls einen würdigen Rahmen. Die Ehrung erfolgte durch die Finanzreferentin des Turngau Neckar-Teck Ute Billerbeck an die TSV Wernau Übungsleitern Anette Dräger, Dieter Baumann, Maria Fauth, Isabelle Bonno und Sandra Rosciano.

In Ihrer Würdigung führte Sie aus dass der TSV Wernau seit mehr als 20 Jahren den Leitgedanken zur Gesundheit und Prävention in seiner Vereinsstruktur verankert hat. Gemeinsam mit den diesjährigen ausgezeichneten Übungsleiter wurde das Kursangebot kontinuierlich erweitert, sodass heute fast 500 Teilnehmer im Kurssystem des TSV Wernau aktiv sind. Weiterhin führte Frau Billerbeck aus, dass der TSV Wernau mit dieser Vielfalt an Kursangeboten und seinem Engagement sehr hohe Anerkennung erfährt.

Zum Abschluss der Einweihungsfeier erfolgte die Vorführung von Übungen an den einzelnen Sportgeräten unter der Moderation von Dieter Baumann.