Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.
Kategorie: Spielberichte Aktive
<- Zurück zu: Aktuelles
11.11.2018

Rückblick: Kreisliga A

1te besiegt den TV Hochdorf


TSV Wernau - TV Hochdorf 3:2 (1:1)

 

Zum „Topspiel“, Dritter gegen Fünfter, empfing unsere 1. Mannschaft am vergangenen Sonntag den TV Hochdorf auf dem Kehlenberg.

 

Es entwickelte sich von Beginn an ein sehr gutes Spiel beider Mannschaften. Sowohl unsere 1te, als auch die Gäste spielten mutig und schnell nach vorne und suchten Ihr Heil in der Offensive und versteckten sich nicht in der eigenen Defensive. Nach einem Eckball von Markus Weber bekam Hanno Hügel den verlängerten Ball am hinteren Fünfereck und verwandelte klasse zum 1:0 für unser Team (10.). Nach einem Fehler in unserer Defensive konnten die Hochdorfer in der 16. Minuten den 1:1 Ausgleich erzielen. Danach wog das Spiel hin und her – gute Tormöglichkeiten (mit einem minimal leichten Plus für unsere 1te) waren auf beiden Seiten vorhanden, wurden aber von beiden Seiten nicht verwandelt, sodass es mit einem 1:1 in die Pause ging.

 

Auch in der 2. Halbzeit ein ausgeglichenes und gutes Spiel beider Teams, unsere Mannschaft zeigte sich aber zu Beginn effektiver im Nutzen der Tormöglichkeiten. Nachdem sich Mert Bucan auf der rechten Außenbahn klasse durchsetzen konnte, kam der Ball zu Steffen Keller und dieser verwandelte zum 2:1 (55.). Die Hochdorfer drückten nun auf den Ausgleich, unsere Defensive stand aber sehr gut und vereitelte bereits früh viele Angriffsversuche – dennoch musste auch unser Torwart Simon Metzger ein-/zweimal klasse parieren. Auch unser Team hatte in dieser Phase die Möglichkeit die Führung auszubauen, es dauerte aber bis zur 75. Minute ehe das 3:1 glückte. Nach einem Fehler in der Gäste-Abwehr schaltete Ersin Birinci am schnellsten und erzielte mit einem Schuss aus 16 Metern die 3:1 Führung. Nur kurz darauf hatte Okan Aslan die Möglichkeit das Spiel zu entscheiden, scheiterte aber am gegnerischen Torhüter (79.). Kurz vor Ende des Spieles wurde es dann nochmals spannend. Die Gäste konnten in der 87. Minute einen Freistoß direkt zum 3:2 verwandeln. In den letzten Minuten drückten die Hochdorfer nochmals aufs Tempo, aber unsere Mannschaft hielt stand und sicherte sich am Ende einen, verdienten, 3:2 Heimsieg.

 

Es spielten: Metzger - Lang, Sel.Düzgün, Theisohn, Piwko - Bucan (ab 78. E.Yildirim), Hügel, Keller (ab 90. Ceesay), Weber (ab 60. Birinci), V.Aslan - Lekaj (ab 70. O.Aslan)