Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.
Kategorie: Spielberichte Aktive
<- Zurück zu: Aktuelles
16.11.2018

Rückblick: Herren

Pokalaus im Achtelfinale


 

ASV Aichwald – TSV Wernau 5:1 (3:1)

 

Im Bezirkspokal-Achtelfinale musste unsere 1. Mannschaft zum Ligakonkurrenten nach Aichwald reisen.

 

Unsere Mannschaft kam sehr gut ins Spiel, war spielbestimmend und drückte die Gäste in die eigene Hälfte – das Resultat war die 1:0 Führung in der 14. Minuten. Markus Weber setzte zu einem Flankenlauf auf dem linken Flügel an und seine Hereingabe wurde von Mert Bucan zur Führung verwandelt. Nur kurz darauf hatten Steffen Keller und Valerian Lekaj die Möglichkeit die Führung auszubauen, vergaben aber in den jeweiligen Situationen. Ein Ballverlust im Mittelfeld und ein schneller Konter der Gastgeber führten in der 20. Minuten zum 1:1 Ausgleich. Irritiert davon ließ sich unsere Mannschaft nur zwei Minuten später düpieren und die Heimmannschaft erzielte die 2:1 Führung (22.). Aichwald war nun die Mannschaft mit mehr Spielanteilen, unser Team wirkte zu diesem Zeitpunkt etwas konfus – zeigte ungeahnte Schwächen im Spielaufbau und der Defensive und war Offensiv zu harmlos. Die Gastgeber legten in der 35. Minute zu unserem Bedauern nach und erhöhten zum 3:1.

 

Mit Beginn der 2. Halbzeit zeigte sich unsere Mannschaft wieder mehr gefasst und es entwickelte sich ein munteres Spielchen, das hin und her ging. Aber an diesem Tag wollte es bei unserer Mannschaft nicht richtig klappen. Nach zwei Fehlern konnten der ASV das Ergebnis in den Schlussminuten (85. und 89. Minute) noch auf ein 5:1 ausbauen, was am Ende sicherlich zu hoch war.

 

Es spielten: Sinner – Lang (ab 46. F.Klein), Sel.Düzgün, Theisohn, Piwko (ab 46. Ülker) – E.Yildirim (ab 46. Hügel), Ser.Düzgün (ab 70. O.Aslan), Keller, Weber, Bucan - Lekaj