Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.

Aktuelles

Future Team Training

Am Samstag den 05. November 2018 fand das Future Team Training in der Sportschule Park statt und erreichte einen Rekord an Teilnehmern, da auch einige Sportler aus dem großen Kader dabei waren. Vom TSV Wernau waren Eliz Akkaya vom Future Team dabei, Alexia Tragkos aus dem Kader und Nico Tragkos als Future Team Trainer.

Unsere Sportler beweisen sich als Spartiaten

Am Wochenende vom 7. bis zum 9. September nahm der TSV Wernau mit 14 Sportlern die Herausforderung des Spartan Race in Oberndorf/Tirol an.

Das Spartan Race ist eines der härtesten  Hindernisrennender Welt, das jeden Sportler an seine persönlichen Grenzen bringt. Wie jedes Jahr treffen sich ca. 9000 Sportbegeisterte und überwinden meterhohe Wände, messen sich beim Seilklettern, Speerwerfen und Gewichteschleppen, laufen durch Schlamm und Gebirgsbäche und kriechen im Matsch unter Stacheldraht hindurch. Dabei legen sie mehrere Hundert Höhenmeter am Stück zurück und werden mit atemberaubenden Aussichten der Kitzbüheler Alpen belohnt.

Am Freitag liefen unsere jüngsten Spartiaten, Alexia, Eilz, Richard und Christopher den 3,5 Kilometer langen Kids Race. Beim Sprint am Samstag war Teamgeist gefragt: Nach monatelangem spezialisierten Training bewiesen sich Cora, Angelina, Pia, Nicole, Meliah, Dionysios und Nico bei dem 7 Kilometer langen Race.

Der Sonntag glich mit dem Spartan Super einem Schlachtfeld. Patrick und Dominik Elbl, Lisa Holder und Nico Tragkos rannten in unter 4 Stunden über zwei Berge, legten 18 Kilometer zurück und kämpften sich über ihre physischen und mentalen Grenzen hinaus durch über 25 Hindernisse.

Mit der Unterstützung vom ganzen Team brachte die eigene Willenskraft alle Sportler über die Ziellinie, wo sie sich ihre verdienten Medaillen abholten. 

Neue Trainingszeiten

Ab dem 1. Mai 2018 steht uns eine größere Sporthalle zur Verfügung, wodurch wir unser Training verbessern können. Durch die Hallenoptimierung der Stadt Wernau ändern sich auch unsere Trainingszeiten. Das gesamte Training findet nun in der Teckschule statt.

Trainerlehrgang beim Weltmeister

Am Sonntag, den 07.01.2018 fanden sich über 60 Taekwondo-Trainer aus ganz Baden-Württemberg in der Neckartalhalle Wernau ein, um an dem Technik-Lehrgang teilzunehmen. Der TSV Wernau durfte diesen Lehrgang als Support für den Kader ausrichten.

Welt- und Europameister Marcus Ketteniß zeigte den Trainern Wege auf, wie sie die Ausführung von Techniken und Tritten noch besser an ihre Schüler vermitteln können.

Gleichzeitig trainierte der Landeskader der Taekwondo-Union Baden-Württemberg, darunter 4 Sportler vom TSV Wernau, für die Internationale Deutsche Meisterschaft im Februar in Hamburg.

Die Abteilung Taekwondo bildet sich ständig weiter und hält Kontakt mit international anerkannten Sportlern, um das beste aus jedem seiner Schüler herauszuholen. Deshalb freut sich der Verein schon auf die folgenden Lehrgänge und Turniere.