#
Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.
Kategorie: Gesamtverein
<- Zurück zu: Aktuelles
08.10.2020

Sportverein kooperiert mit Fitnessstudios

Bonus für TSV-Mitglieder in zwei Wernauer Fitness-Centern


(sys) Die Corona-Krise sorgte für einen Ansturm auf Fahrradläden. In manchem Wohnzimmer steht seit dem Lockdown ein neuer Hometrainer, in der einen oder anderen Privatgarage wurde sogar das Auto durch ein Pauschenpferd oder Rudergerät ersetzt. Daneben kämpfen Fitnessstudios und Vereine um ihre Mitglieder. Das veränderte Freizeitverhalten und auch der demografische Wandel erfordern ein Umdenken. Der TSV Wernau kooperiert deshalb mit zwei Wernauer Fitnessstudios – mit „Blue Star Fitness“ an der Esslinger Straße und der „Fitness Oase“ an der Brühlstraße. Die beiden Studios gehören seit Juli offiziell zusammen, beide werden von den Inhabern Erdogan und Susanne Akman geführt. „Das ist eine richtig gute Sache, aus Wettbewerbern sind Partner geworden“ sagt der TSV-Vorsitzende Manfred Leutz und spricht von einer „Win-win-Situation“. Insgesamt 2.100 Mitglieder zählt der Wernauer Turn- und Sportverein, davon seien nach der aktuellen Jahresmeldung an den Württembergischen Landessportbund (WLSB) 1.200 Mitglieder allein in den Abteilungen „Turnen“ und „Fit und Gesund“ aktiv. Das seien auch die Sparten des Vereins, die von der Kooperation besonders profitieren. „Aber auch aktive Sportler der Taekwondo-Abteilung und die Fußballer haben in der Vergangenheit immer wieder Geräte gestütztes Training nachgefragt“, berichtet der Vorstand. Durch die Kooperation mit den Fitnessstudios ist jetzt Geräte-, aber auch Ausdauer-, Zirkel- oder Freihanteltraining temporär möglich, beispielsweise zur Vorbereitung auf Wettkämpfe. Zudem sei man äußerst flexibel und unabhängig von festen Trainingszeiten. Die Studios bieten auch gesuchte Räumlichkeiten für verschiedene Vereinsangebote, beispielsweise für den Reha-Sport, und die Rennradgruppe macht dort Spinning-Einheiten.

„Neben einer kostenlosen Anamnese und Körperanalyse, erstellen wir auch individuelle Trainingspläne“, sagen die Studioleiterinnen Eva Stopanova von Blue Star Fitness) und Clara Willner von der Fitness-Oase. Schließlich seien nicht alle Vereinsmitglieder automatisch Profis. Alle Studio-Mitarbeiter an den Trainerflächen seien lizenzierte Trainer und hätten eine Qualifikation durch Trainerschein, Ausbildung oder Studium, bestätigt Willner. TSV-Mitglieder erhalten einen Bonus auf den Jahres- oder Zwei-Jahresvertrag. Für Kurse, Solarium oder Sauna zahlen die Vereinsmitglieder extra. Ein „Hopping“ zwischen den beiden Studios ist möglich. Vereinsmitglieder, die sich für die Kooperation interessieren, wenden sich zunächst an die Geschäftsstelle des TSV Wernau. Das Studio stellt mit einem entsprechenden Nachweis der Mitgliedschaft im Verein eine VIP-Card aus.

 

Kursgebühren für TSV Mitglieder:

Laufzeit 12 Monate 28 € ohne Kurse, Sauna, Getränke
Laufzeit 24 Monate 23 € ohne Kurse, Sauna, Getränke

Zuzüglich einmaliger Anmeldegebühr 49,00 €

Studiokarte einmalig für Blue Star 19,90 €

    oder

Fitness Oase 10,00 €

Die Mitgliedschaft im Fitness Studio beinhaltet eine Einweisung und Betreuung durch geschultes Trainerpersonal. Weitere Zusatzleistungen sind mit dem Studiobetreiber zu vereinbaren.

 

Kontakt: Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V | Geschäftsstelle | Leitung: Anette Dräger | Herdweg 25 | 73249 Wernau (Neckar) | Telefon: 07153 39379 | E-Mail: verein@tsv-wernau