#
Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.

Detailansicht

Kategorie: Volleyball
<- Zurück zu: Aktuelles
03.02.2020

B-Klasse Damen | Heimspieltag am 02.02.20


Am 02.02.2020 war wieder ein Heimspiel für die B-Klasse Damen 3 des TSV Wernau. Diesmal waren die Damen des TG Reichenbach 2 und TSG Eislingen 2 bei uns zu Gast.

Im ersten Spiel mussten wir uns gegen die Tabellenersten des TG Reichenbach 2 beweisen und wir wussten das es kein leichtes Spiel wird. Dennoch zeigten wir uns nicht als schwachen Gegner und überzeugten mit starken Aufschlägen und Angriffen. Es fehlte aber etwas an Bewegung auf dem Feld und der Gegner profitiere davon. Somit konnten wir den Satz leider nicht für uns gewinnen und wurden mit 16:25 geschlagen.

Im zweiten Satz nahmen wir die Ratschläge und Tipps unseres Trainers an und bewegten uns deutlich schneller auf dem Feld und konnten auch einige unserer Leichtsinnsfehler vermeiden. Dennoch waren die Damen des TG Reichenbach 2 etwas stärker unterwegs und wir verloren auch den zweiten Satz 19:25.

Im dritten Satz waren die Damen deutlich konzentrierter und konnten mit gezielten Angriffen und gute Annahmen sogar zwischenzeitlich die Führung erlangen. Es war ein sehr spannender und knapper Satz. Die Wernauerinnen hatten den Satz aber leider ganz knapp mit 23:25 verloren.

Somit mussten sich die Mädels des TSV Wernau erst einmal mit einem 0:3 geschlagen gegeben.

Nach einer kurzen Pause und mit Energie getankt ging es dann ans zweite Spiel gegen den TSG Eislingen 2.

Schon im ersten Satz zeigte die Damenmannschaft des TSV Wernau, dass sie dieses Spiel für sich entscheiden wollten. Starke Aufschläge, gute Annahmen und gezielte Angriffe machten es dem Gegner schwer und der erste Satz konnte mit 25:13 gewonnen werden.

Auch im zweiten Satz haben die Damen des TSV Wernau ihren Gegner mit einem 25:16 geschlagen.

Im dritten Satz konnten wir mit super Aufschlagsserien überzeugen und versuchten auf Eigenfehler so gut wie möglich zu verzichten. Man sah wie die Motivation der Eislinger Damen stetig nachließ. Und somit konnten wir auch den dritten Satz überzeugend mit einem 25:8 gewinnen.

Ein fairer 3:0 Sieg, den sich Die Damen überaus verdient haben und den vierten Platz in der Tabelle.Auf diesem Wege möchten wir noch unserer Kati R. gute Besserung und schnelle Genesung wünschen, die sich kurz vor dem zweiten Spiel verletzt hat und nicht mehr spielen konnte.Dies war ihr erster Einsatz als U18 Spielerin im aktiven Bereich, Danke dafür.

Es spielten: Miriam E., Laura K., Lili K., Isi H., Nora W., Marina J., Larissa L., Caro W. und Kati R.<form id="u_fetchstream_1_5a" action="https://www.facebook.com/ajax/ufi/modify.php" data-ft="{"tn":"]"}" method="post" rel="async"></form>