#
Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.
Kategorie: Turnen
<- Zurück zu: Aktuelles
06.06.2019

Turnschulmädels turnen Baden-Württembergische Nachwuchsmeisterschaften

Von: Sabine Schober

Am 02.06.2019 fanden die Baden-Württembergischen Nachwuchsmeisterschaften der Altersklassen 7-11 im Gerätturnen weiblich in Esslingen Berkheim statt. Erstmals gingen auch Mädels aus der Turnschule Wernau an den Start. In der Alterklasse 7 waren Famke Ebert, Emma Lamnek, Laura Prager und Eleni Ternektsi Triantafillidou, in der Altersklasse 8 Liv Scheerer und in der Altersklasse 9 Johanna Benz, Ilvy Höhn und Selin Mavratza dabei.

Geturnt wurde in drei Durchgängen. Im ersten Durchgang gingen die neunjährigen Mädchen an die Geräte. In der starken Konkurrenz belegte Selin nach vier Geräten den 17. Platz mit 51,60 Punkten, Johanna den 24. Platz mit 44,00 Punkten und Ilvy den 25. Platz mit 41,35 Punkten.

Im zweiten Durchgang turnten die siebenjährigen Youngsters. In ihrer noch sehr jungen Wettkampfkarriere war es ein aufregender Tag. Wie die großen Turnerinnen turnten sie an den vier Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden. Die Bodenübung mussten sie erstmals auf einer 12x12 großen Bodenfläche auf Musik turnen. Das choreografische Wechselspiel von turnerischen Teilen und gymnastisch/tänzerischen Elementen mit einem festvorgegebenen Raumweg auf der Fläche haben sie gut gemeistert. Auch wenn noch nicht alles geklappt hat, waren sie stolz auf ihre Leistungen. Eleni belegte mit 42,50 Punkten den 26. Platz, Emma folgte auf Platz 31 mit 41,35 Punkten, Laura auf Platz 35 mit 39,10 Punkten und Famke auf Platz 37 mit 38,40 Punkten.

Im letzten Durchgang ging Liv an die vier Geräte. Zum Abschluss ihres Wettkämpfes ging es für sie an den Boden. Auch sie turnte das erste Mal auf der 12x12 Bodenfläche ihre Übung auf Musik und meisterte ihre Radwende Flick-Flack mit Bravour. Liv belegte mit 37,75 Punkten den 27. Platz.