#
Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.

Danprüfung 2012

Poom-/Dan-Prüfung der TUBW

Am Samstag, 7.7.2012 absolvierten 4 Jugendliche vom TSV Wernau in Karlsruhe ihre Prüfung zum 2. Poom. Abgenommen wurde die Prüfung von den Großmeistern Kum-Sik Kwak (9. Dan), Wolfgang Brückel (9. Dan) und Hermann Deeg (5. Dan).

Los ging es mit unserer Parade-Disziplin, dem Formenlauf. Hier konnten Pia, Madleine, Nico und Luca sowohl bei der Vorprüfung als auch bei der Hauptprüfung kräftig punkten.

Auch beim Einstep (Einschrittkampf) überzeugten sie durch verschiedene Abwehr-Techniken. Hier wurde von Herrn Kwak besonders der ungewöhnliche wechselnde Angriff von rechts und links hervorgehoben.

Bei der Selbstverteidigung kam ihnen die intensive Vorbereitung auf die Prüfung zugute. Auch diese Disziplin, bei der im Wechsel zu zweit angegriffen wurde, meisterten sie mit Bravour.

Dann ging es weiter mit dem Vollkontakt. Es gab einige Treffer auf die Weste und zum Kopf, natürlich in voller Schutzkleidung. Aber auch beim Kampf wurde hauptsächlich auf die verschiedenen Techniken geachtet.

Am meisten Respekt hatten unsere Sportler vor den 4 Bruchtests. Dank großer Konzentration meisterten sie auch diese letzte Herausforderung.

Nun konnten wir uns alle zurücklehnen und unter anderem den 4. Dan-Anwärtern zuschauen, die tolle Verteidigungstechniken mit Waffen sowie spektakuläre Spezial-Bruchtests zeigten.

Nach Bekanntgabe der Prüfer, dass alle Poom-/bzw. Dan-Anwärter in unserer Gruppe die Prüfung bestanden hatten, entlud sich die Anspannung auf vielfältige Weise.

Herr Brückel lobte die gute Vorbereitung der Prüflinge und Herr Kwak bestätigte das hohe Niveau. Herr Deeg freute sich besonders, dass auch im Formenbereich sehr gute Leistungen gezeigt wurden.

Unsere Glückwünsche zum 2. Poom gehen an:

Pia Wippermann
Madleine Klopp
Nico Tragkos
Luca Mancilik

Ihr habt die Taekwondo-Abteilung des TSV Wernau toll repräsentiert!