#
Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.
Kategorie: Jugend
<- Zurück zu: Archiv
30.09.2013

Rückblick: D-Jugend

Glücklicher Sieg, aber immer noch ungeschlagen


 

TSV Wernau - TSV Köngen II 2:0 (1:0)

 

Am vergangenen Samstag bestritten wir unser drittes Qualifikationsspiel gegen den TSV Köngen II Zuhause.  Man versuchte an die guten Leistungen aus den zwei vorherigen Spielen anzuknüpfen, um weiterhin ungeschlagen zu bleiben.

 

Von Beginn an, sah man ein sehr ausgeglichenes Spiel, mit Torchancen auf beiden Seiten. Nach 15 Minuten konnte man durch einen Ballgewinn an der Mittellinie und dem daraus entstandenen Alleingang auf den gegnerischen Torwart, den man dann auch noch umspielte, das 1:0 erzielen. Danach war dann aber Köngen klar die spielerisch tonangebende Mannschaft. Zu wenig Laufbereitschaft und Kampf, waren schuld, dass man Köngen zu viel Platz zum spielen lies. Allein durch unsere vielbeinige Abwehr und dem Köngener Unvermögen vor dem Tor, stand trotzdem noch die Null. So ging es dann auch in die Halbzeit.

 

Nochmal an die Fußballtugenden erinnert, wollte man die zweite Halbzeit wieder ausgeglichener gestalten. Man steigerte sich zwar, konnten aber nie wirklich an die Leistungen der ersten zwei Spiele anknüpfen. Trotzdem war das Glück heute auf unserer Seite und so erzielte man kurz vor Schluss das 2:0, indem man im dritten Anlauf, den Ball im gegnerischen Tor unterbringen konnte. Am Ende stand ein glücklicher Sieg für uns auf dem Konto.

 

Man sollte aber weiterhin auf dem Boden bleiben und nicht abheben, da man das heutige Spiel auch verlieren hätte können. Im nächsten Spiel gegen den TSV Baltmannsweiler muss man sich deutlich steigern, da Baltmannsweiler die letzten zwei Spiele deutlich gewonnen hat.

 

Nächste Spiel der D-Jugend am 05.10.2013 TSV Wernau – TSV Baltmannsweiler Zuhause auf dem Kehlenberg.

 

Es spielte (Tore): Yannis, Lucca, Tim, Max, Jannik (1), Dario, Robin, Enes (1), Patrick D., Patrick S.