#
Turn- und Sportverein Wernau 1897 e.V.
Kategorie: Spielberichte Aktive
<- Zurück zu: Archiv
06.10.2013

Rückblick: Kreisliga B

Sehr schlechte 2te Halbzeit versaut alles...


 

 

TFC Köngen – TSV Wernau II 4:1 (0:0)

 

Zu Gast beim TFC Köngen zeigte unsere 2te Mannschaft am vergangenen Sonntag zwei grundverschiedene Halbzeiten.

 

In der ersten Halbzeit sah man ein ausgeglichenes Spiel der beiden Mannschaften. Torchancen waren auf beiden Seiten wenig zu sehen, das meiste spielte sich im Mittelfeld ab. Die größte Torchance in der 1ten Halbzeit hatte aber unsere 2te Mannschaft, diese zwar bereits schon in der 2. Minute, aber dennoch die Größte in der gesamten Halbzeit.

 

Was unsere 2te Mannschaft in der 2. Halbzeit nun zeigte, ist kaum mit Worten zu beschreiben. Unsere Zuspiele fanden mehr den Weg zum Gegner als zum eigenen Mitspieler, man kam kaum noch richtig in die Zweikämpfe und das Defensivverhalten ließ zu wünschen übrig. Das schlechte Defensivverhalten und kapitale Stellungsfehler führten dazu, dass uns die Gastgeber auf klassische Art und Weise insgesamt viermal auskonterten und die Tore erzielten (54. + 73. + 83. + 87.)

 

Der zwischenzeitliche Anschlusstreffer zum 1:2 erzielte Peter Müller, nachdem „Sly“ Bahcekapili einen Freistoß von Matthias Birgler verlängerte (81.)

 

Es spielten: P.Sobeck – Reitinger (ab 65. Kasputtis), S.Sobeck, Huttenlocher, Hilsenbeck – Bantel, Müller, Mt.Birgler – Selesnik, Gehle, Preißing (ab 56. Bahcekapili)